PSYCHOTRAUMATOLOGY – Modul 1 DER KÖRPER ALS RESSOURCE IN DER TRAUMATHERAPIE

SEMINAR 1: DER KÖRPER ALS RESSOURCE IN DER TRAUMATHERAPIE

EINFÜHRUNG IN DIE THEMATIK UND GRUNDLAGEN DER STABILISIERUNG BEI KRISEN IN THERAPIE UND BERATUNG

Was ist eigentlich ein Trauma? Was ereignet sich im Körper, im Gehirn, wenn etwas Schlimmes geschieht? Und wie kann man möglicherweise ein Trauma überhaupt mit einem lösungsfokussierten Ansatz angehen? In welcher Weise können wir den Körper in die Traumatherapie miteinbeziehen, damit dieser zu einer Ressource wird?

Inhalte

  • Definitionen von Trauma und lösungsfokussierte Definition von Trauma;
  • Entstehung und Entwicklung von Trauma
  • Lösungsfokussierter Ansatz zum Arbeiten mit Trauma
  • Anpassung des Ansatzes an verschiedene Bereiche der Krisenintervention in Therapie, Beratung und Coaching
  • Veranschaulichung und Übung von Stabilisierungsmethoden
ANMELDUNG MODUL 1 - 2 - 3 - 4 UNBEDINGT, um Ihre Teilnahme zu bestätigen.

Zahlung möglich in vier Raten

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12. Mrz 2019 - 14. Mrz 2019
9:30 - 17:30

Location
1 Rue du Moulin
Marlenheim
67520

iCal Kalender
Google Kalender

Bookings

Les réservations sont closes pour cet évènement. / Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.