14. Mai 2016

Forschung / Entwicklung

IICoS: Eine Brutstätte der Ideen!

Wir entwickeln fortlaufend neue Werkzeuge sowie pädagogische und therapeutische Methoden; inspiriert von unseren KundInnen und KollegInnen und deren Themen, Bedürfnissen und Erfahrungen.

Wir aktualisieren systematisch unsere wissenschaftlichen Kenntnisse auf der Basis der aktuellsten Entwicklungen und wenden diese permanent auf unsere Fähigkeiten, Fertigkeiten und Methoden und Werkzeuge an.

Diese Haltung erlaubt uns, neue Verbindungen und Möglichkeiten zwischen den diversen Methoden zu entwickeln, diese zu transformieren und auf diverse Kontexte professioneller wie kultureller Art anzuwenden.

Das Leben ist wie Geige üben während man ein Konzert gibt. (Heinz von Foerster)

Barbara Pelkmann und Nadine Lyamouri-Bajja